9. August 2016

Teilerstattung der Kosten für die Schülerbeförderung

Der Kreistag des Erzgebirgskreises hat in seiner Sitzung am 15.06.2016 die Fortführung der finanziellen Stützung der Eigenanteile im Bereich Schülerbeförderung beschlossen. Da eine direkte Verrechnung der Unterstützungszahlungen des Erzgebirgskreises zur Begrenzung der Eigenanteile ab dem neuen Schuljahr leider nicht mehr möglich ist, hat der Kreistag beschlossen, mit einem Antragsverfahren die Zuschüsse des Erzgebirgskreises auch weiterhin zu zahlen.   Anspruchsberechtigte für Leistungen auf Bildung und Teilhabe (BuT) müssen beim Landratsamt (LRA) des Erzgebirgskreises, Referat Soziale Hilfen (für wohngeldberechtigte Schüler, für Empfänger von Kindergeldzuschlag, für Sozialhilfeempfänger nach SGB XII) und beim LRA des Erzgebirgskreises, Jobcenter (für Sozialhilfeempfänger nach SGB II) ihre Zuschüsse auch weiterhin beantragen. Anträge nach § 28 SGB II und 34 SGB XII müssen vom Sozialhilfeempfänger spätestens im Fälligkeitsmonat der Zahlung an den ZVMS beim LRA gestellt werden.   Alle übrigen Eltern/Schüler, die Eigenanteile für die Schülerbeförderung beim ZVMS bezahlen müssen und nicht leistungsberechtigt nach BuT sind, können Zuschüsse bzw. die vorgesehene Teilerstattung der gezahlten Eigenanteile beim Landratsamt, Referat Schulen und Sport, innerhalb von 3 Monaten nach Zahlung an den ZVMS wie folgt beantragen: 95,00 EUR für Schüler der Klassen 1 – 4 (an den ZVMS zu zahlen sind gemäß Satzung/Bescheid 110,00 EUR), 32,50 EUR für Schüler ab Klasse 5 (an […]
1. Februar 2016

Neues Ganztagsangebot Schach

Seit Dezember ist es gelungen, unsere aktuellen Ganztagsangebote zu ergänzen. Herr Hoppe von der Sektion Schach der SG Rotation Borstendorf weckt bei 2 Mädchen und 4 Jungen der Klassen 3 und 4 Interesse für das anspruchsvolle Brettspiel. Die Kinder erlernen Schachregeln und probieren mit Freude die ersten Züge aus.
30. April 2015

Grüner Daumen 2015:

Eltern, Lehrer und Schüler zeigen Einsatz auf dem Schulhof Zum ersten Arbeitseinsatz unter dem Motto: Aktion „grüner Daumen“ hat der Förderverein der Grundschule Waldkirchen e.V. am 25.04.2015 aufgerufen. Ca. 25 Eltern, Lehrer und Kinder sind dem Ruf gefolgt und haben bei schönstem Frühlingswetter vollen Einsatz gezeigt. Unter anderem stand auf dem Plan, eine Kräuterschnecke und eine Beerenhecke anzulegen, das Insektenhotel an einen ruhigeren Platz umzusetzen, einen Barfußpfad anzulegen, eine Sitzgruppe für die Hofpause aufzustellen und das Weidentippi instand zu setzen. Das größte Projekt aber war der Aufbau eines 3-Stufen-Reckes, welches vom Förderverein gesponsert wurde und den Kindern zukünftig zum austoben dienen soll. Dank der zahlreichen fleißigen Helfer konnten alle Vorhaben realisiert und pünktlich zum Mittag beendet werden. Gemeinsam haben wir bei einem kleinen Snack den Vormittag ausklingen lassen. Vielen Dank an alle, die uns sowohl mit Material, als auch mit persönlichem Einsatz unterstützt haben. Besonderer Dank geht dabei auch an die Raiffeisen BHG Waldkirchen, die uns ebenfalls mit einer Materialspende unter die Arme gegriffen haben.   Offiziell übergeben wurde das Reck am 28.05.2015, zum Schulsporttag der Grundschule Waldkirchen.